Eintragungszeitraum für 14 Volksbegehren

Im Zeitraum von 11. bis 18. März 2024 können im Stadtamt Saalfelden oder auch online folgende Volksbegehren unterzeichnet werden.

  • Frieden durch Neutralität
  • Nein zu Atomkraft-Greenwashing
  • Parteienförderungen abschaffen
  • CO2-Steuer abschaffen
  • Energieabgaben streichen - Volksbegehren
  • Glyphosat verbieten!
  • Essen nicht wegwerfen!
  • Energiepreiseexplosion jetzt stoppen!
  • Tägliche Turnstunde
  • Kein NATO-Beitritt
  • Das Intensivbettenkapazitätserweiterungs-Volksbegehren
  • Kein Elektroauto-Zwang
  • Neutralität Österreichs stärken
  • BIST DU GSCHEIT

Detailierte Informationen zu den Volksbegehren finden sie auf den Webseiten des Innenministeriums.


WICHTIG:
Wenn Sie bereits eine Unterstützungserklärung für ein Volksbegehren abgegeben haben, können Sie dieses Volksbegehren nicht nochmals unterzeichnen. Ihre Unterstützungserklärung zählt bereits als gültige Eintragung.

Stimmberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürgerinnnen und Staatsbürger, welche am letzten Tag des Eintragungszeitraumes (18. März 2024) das 16. Lebensjahr vollendet haben und zum Stichtag (5. Februar 2024) in einer österreichischen Gemeinde mit einem Hauptwohnsitz gemeldet waren.

Die Eintragung zum Volksbegehren kann während des Eintragungszeitraumes auch online unter www.bmi.gv.at erledigt werden. Sie benötigen dazu nur eine Handysignatur oder ID-Austria.


Die Eintragung für die Volksbegehren kann an folgenden Tagen im Stadtamt Saalfelden, Rathausplatz 1, 5760 Saalfelden vorgenommen werden:
 

Montag, 11. März 202408:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 12. März 202408:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 13. März 202408:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag, 14. März 202408:00 bis 16:00 Uhr
Freitag, 15. März 202408:00 bis 16:00 Uhr
Montag, 18. März 202408:00 bis 16:00 Uhr


Bitte nehmen Sie zum Unterschreiben einen amtlichen Lichtbildausweis (zB Reisepass oder Personalausweis) mit!